Die große Sultan Qabus Moschee in Maskat - OFF2GO
Oman,Ankunft,Maskat
1172
post-template-default,single,single-post,postid-1172,single-format-standard,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,,qode-title-hidden,qode_grid_1400,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-12.1.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive
Moschee head

Die große Sultan Qabus Moschee in Maskat

Die große Sultan Qabus Moschee in Maskat wurde 2001 nach 6 Jahren Bauzeit eröffnet und zählt zu den größten Moscheen der Welt. Sie ist das Aushängeschild für den Oman, daher steht sie gut sichtbar an der Transitstrecke die Maskat mit dem Rest des Landes verbindet.

Moschee Min
Moschee Gate1

Der Garten und die Riwaqs

Schon auf dem Weg vom Eingang zur Moschee, der durch einen wundervoll angelegten Garten führt, fühlt man sich in eine Zeit aus 1001 Nacht zurück versetzt.
Die Rundgänge um die Moschee, genannt Riwaq, sind reich mit Fliesen geschmückt, die umwerfende Ornamente und Muster bilden. Dargestellt werden hier verschiedene kunsthistorische Epochen des Orients. Arabische Verzierungen und Musterbildungen haben uns immerzu fasziniert, sodass wir uns hier im Außenbereich in der Geschichte der islamischen Kunst verloren haben.

Moschee Gard1
Moschee Pillar
Moschee Gard2
Moschee Gate
Moschee Riw1

Der prächtige Gebetssaal

Wir sind stets hin und her gerissen ob ein religiöses Bauwerk (sei es Kirche, Moschee oder Tempel) wirklich so prunkvoll und kostspielig sein sollte. In diesem Fall beliefen sich die Baukosten auf schlappe (geschätzte) 60 Millionen €.
Prunkvoll ist jedenfalls genau das richtige Wort, hat man erst einmal den Gebetssaal für Männer, er faßt 6500 Muslime, betreten.

Moschee Pray1
Moschee Pray2
Moschee Pray3
Moschee Pray4
Moschee Pray5

Der mit traditionellen Mustern gewebte Gebetsteppich war bis vor Kurzem der größte Teppich der Welt. Hergestellt wurde dieses 22 Tonnen schwere Meisterwerk im Iran. 600 Knüpferinnen benötigten 4 Jahre um ihn von Hand herzustellen. Als Nichtgläubiger darf man dieses hochwertige Knüpfwerk nicht betreten, daher wandelt man auf blauen Läufern durch den Saal.

Ebenfalls herausragend ist der Kronleuchter, der in der Mitte über den Gläubigen und Besuchern hängt. Der in Deutschland gefertigte Koloss, besteht aus vergoldetem Metall und ist reich mit Swarovski Kristallen verziert. Er wiegt kapitale 8 Tonnen.

Leider eine Frage des Geschlechts

So schillernd und spektakulär der Gebetsaal für Männer anmutet, so bescheiden und vergleichsweise klein ist das Pendant für die Frauen. Die meterhohen Holztüren und Wände sind mit wunderschönen Schnitzereien verziert. Mit seinen vergoldeten Kristallleuchtern und seinen reich verzierten sechs Kuppeln ist der Saal, in dem 750 Frauen Platz haben, nicht minder eindrucksvoll. Der Prunk bleibt jedoch aus.

moschee pr wom1
moschee pr wom2
Der Gebetssaal der Frauen ist im Vergleich geradezu minimalistisch

Hier wird ganz klar die Bevorteilung des männliches Geschlechts visualisiert. Ein Trostpflaster für die weiblichen Gläubigen: das Freitagsgebet wird auf einer Leinwand übertragen.
Unsere Meinung zum Islam hin oder her, ein Besuch dieses monumentalen Bauwerks sollte definitiv bei jedem auf der Liste stehen der in Maskat ist.

Good to know

Wer die Moschee auf eigene Faust entdecken möchte, dem empfehlen wir den Audioguide in deutscher Sprache. Man erfährt viele Details und wird numerisch durch die Anlage geführt.
Als Besucher der Moschee muss man sich entsprechend kleiden. Männer sowie Frauen werden nur in langen Hosen oder Röcken und langärmligen Oberteilen eingelassen. Frauen müssen ihren Kopf verschleiern.
Gegen eine Gebühr von 6€ (Stand Januar 2018) kann man sich Kleidung leihen.

Öffnungszeiten der Moschee

Samstag bis Donnerstag von 8-11 Uhr

Der Eintritt ist frei

Im Oman gibt es noch einiges zu entdecken. Weitere Beiträge findest du hier.
Separator Logo

Ob durch die Wüste, oder die Hauptstadt Maskat, Autofahren im Oman macht Spaß. Wie du am besten durch das Land reist, erfährst du hier.

Camping im Oman - Ob am Strand oder in der Wüste, erfahre hier alles über unseren Roadtrip der uns quer durchs Land bis nach Masirah Island führt.

Entdecke Nizwa und die Sehenswürdigkeiten in der Oasenstadt. Bei uns erfährst du alles über das Fort und den Suk.

Die von der Natur geschaffenen Sehenswürdigkeiten im Oman- Alles was du zum Wadi Shab, Wadi Bani Khalid und zur Bimmah Sinkhole wissen musst.

Am Ende des Orients beginnt unsere Weltreise. Nach der Ankunft in Maskat starten wir ins Abenteuer Oman. Erfahre alles über den Suk in Matrah und die große Sultan Qabos Moschee.

Im Oman, am Ende des Orients beginnt unsere Reise um die Welt. Unser Trip führt uns quer durch die Wüste, vorbei an imposanten Moscheen, wunderschönen Wadis und traditionellen Suks.